Neumitglied Ronny Gleichmann

Liebe Vereinskameraden,

im Oktober 2021 hat der 100 Marathon Club Deutschland e.V. ein Neumitglied hinzugewonnen, welches ich euch kurz vorstellen möchte.

Die meisten von uns haben ihren ersten Marathon bei einem Citylauf absolviert. Doch der erste Zähler von Ronny Gleichmann aus Erfurt war die Teilnahme an einer Veranstaltung über 100 Kilometer ("Saale-Horizontale Rund um Jena"). Und während die meisten von uns 42-Kilometer-Läufe sammeln und ab und zu einen Ultra laufen, so stehen in Ronnys Statistik zwei Marathons 98 Ultramarathons gegenüber. Denn Ronny reist seit zehn Jahren quer durch Deutschland, um an Märschen und Wanderungen teilzunehmen: vom Megamarsch in München und Mammutmarsch in Wuppertal bis hin zum Brockaufstieg in Göttingen und dem Ostseeweg in Bad Doberan.

Persönliche Highlights waren:
"Extrem-Extrem" am Edersee 2017 (159 Km)
"Grimmsteig Extrem XL" 2018 (169 Km)
"Kölnultrapfad" 2019 (171 Km)

Ronny ist jedoch nicht nur als Teilnehmer bei den Veranstaltungen, sondern auch hin und wieder Helfer bei den Events. Zum Beispiel erkundet er im Vorfeld Strecken, übernimmt die Markierungen u.v.m.

Summiert man all seine zählbaren Kilometer, so kommt man auf 8.831 – also durchschnittlich 88,31 Kilometer pro Zähler.

Dass er mit der Sammlung von Ultra-Märschen Mitglied im 100MC werden kann, hat Ronny vor ein paar Jahren herausgefunden und war seitdem besonders motiviert, so weit zu kommen.

Seinen 100. zählbaren Lauf hat Ronny Anfang des Monats in Berlin beim Mammutmarsch absolviert. Die 100 Kilometer schaffte er in einer Zeit von 17:40 Stunden.

Lieber Ronny, der 100 Marathon Club gratuliert dir ganz herzlich zu dieser Leistung und heißt dich im Club willkommen.

Kommentare