Segeberger-See-Marathon

Organisator: Klaus Bangert

Ich werde am 01.06.24 im Rahmen des Segeberger-See-Marathons meinen 500. -und letzten- Marathon laufen. Wer mag, möge mich gerne dabei begleiten. Hinterher soll noch etwas gefeiert werden.

Update 19.02.2024: 

Momentan ist nur noch 1 Parkplatz am Segelclub frei. Alle Autos ab dem übernächsten müssen auf die „Backofenwiese“ (800 m vom Start entfernt) ausweichen. Bildet also, wenn möglich, Fahrgemeinschaften.

Achtung: Diese Ausschreibung bitte sorgfältig lesen, es gibt einige Abweichungen zu bisher. 

Die Strecke ist stellenweise sehr hügelig und somit nicht leicht. Bei warmem Wetter wird die Mitnahme einer Trinkflasche empfohlen.

Allgemeines:

Wenn ihr Antwort erwartet: Bitte auch in den Spamordner schauen, manchmal landen meine Mails dort. Schaut auch hin und wieder mal in die Ausschreibung, wenn es Änderungen gibt, stehen die ganz vorne.

Bahnfahrer:

Aus organisatorischen Gründen kann es diesmal keinen Abholdienst für Bahnfahrer geben. Bahnfahrer erhalten eine Beschreibung des Fußweges zum Start.

Datum:

01.06.2024

Uhrzeit:

Rahmenstartzeit von Beginn meiner Anwesenheit (ca. 06:00 Uhr) bis 08:00 Uhr. Vor dem Start bitte beim Veranstalter melden. Zusätzlich gibt es eine Frühstartmöglichkeit ab 05:00 Uhr. Wer diese nutzen will, melde sich bitte per Mail bei mir. Die Logistik steht ab ca. 06:00 Uhr.

Start/Ziel:

Am Segeberger Segelclub. Dort kann auch geparkt werden. Mit der Anmeldebestätigung wird eine Anfahrtsbeschreibung geschickt.

Strecke:

6 Runden um den Segeberger See. Mit Ein- und Auslaufen aus dem Segelclub werden das ca. 44,6 km.

Die Strecke ist im Bereich Stipsdorf mit pinken Pfeilen markiert, ansonsten selbstfindend. Die Laufrichtung kann für jede Runde frei gewählt werden.

Teilnehmergrenze: 40

Aber: Der Flaschenhals für die Veranstaltung ist die Anzahl der Parkplätze. Es wird daher gebeten, Fahrgemeinschaften zu bilden oder öffentliche Verkehrsmittel zu benutzen. Das soll bitte bei der Anmeldung mit angegeben werden. Eine Meldung ohne solche Angaben zählt wie ein Auto. Wer nachträglich die Möglichkeit einer Fahrgemeinschaft oder einer Anreise mit Öffis feststellt, möge das bitte mitteilen.

Auf dem Parkplatz vor dem Segelclub können nur 25 Autos parken, denn es muß Rücksicht auf Mitglieder des Segelclubs und des Anglervereins genommen werden.

Ab dem 26. Auto muß auf die sogenannte „Backofenwiese“ ausgewichen werden. Von dort sind es zu Fuß ca. 800 Meter zum Segelclub. Betroffene Teilnehmer werden entsprechend benachrichtigt und erhalten eine Wegbeschreibung. 

Zeitlimit:

Zitat Organisator des Schorfheidelaufs: „Nehmen Sie sich die Zeit, die Sie brauchen.“

Zeitnahme:

Jeder muß seine Zeit selbst stoppen. Eine Zeitnahme seitens des Veranstalters kann nicht garantiert werden. Die Zeiten dann bitte nach Zieleinlauf angeben zwecks Eintrag in die Soforturkunde.

Jeder Teilnehmer muß sich nach jeder Runde bei der Zeitnahme melden und kontrollieren, daß seine Runde eingetragen wird! Das ist nötig, weil ich ja als Rundenzähler ausfalle und die Teilnehmerzahl wahrscheinlich überdurchschnittlich sein wird.     

Verpflegung:

Muß selbst mitgebracht werden. Es stehen dafür Tische bereit.

Wasser und Cola werden zur Verfügung gestellt.

Hinterher:

Es ist geplant, daß noch etwas gefeiert wird (Grill etc.). Näheres dazu später. 

Startgeld:

10 € zu zahlen am Start. Das Startgeld geht komplett als Spende an den Segeberger Segelclub.

Sanitäre Einrichtungen:

Toiletten sind vorhanden.

Es kann im See gebadet werden.

Urkunde und Ergebnisliste:

Soforturkunde, Ergebnisliste per Mail

Haftung:

Die Teilnahme an diesem nicht angemeldeten Lauf erfolgt auf eigenes Risiko. Der Organisator übernimmt für Unfälle und Verletzungen aller Art sowie für Diebstahl oder sonstige Schäden keine Haftung. Mit der Anmeldung stimmt die Läuferin/der Läufer diesem Haftungsausschluß zu und versichert, den für diesen Lauf erforderlichen Trainings- und Gesundheitszustand zu haben.

Jede/Jeder haftet für sich selbst.

Berichte:

Die Aktiven bestätigen mit ihrer Anmeldung, daß sie damit einverstanden sind, daß sämtliche Fotos und Daten, die im Zusammenhang mit dem Lauf stehen, ohne Vergütungsansprüche für Sportberichte auf Internetseiten genutzt werden dürfen.

Anmeldung:

Bitte mit Namen und Telefonnummer an Klaus Bangert per Mail: 

klaus.bangert@rollista.de

Änderungen sind vorbehalten.

Meldeliste:

Klaus Bangert

Christoph Jaekel

Arne Franck

Christof Otto

Birgit Graupner

Regine Dörnte

Dietrich Eberle

Jakob Levi Stahlberg

Stefan Hinrichsen

Martina Ramthun

Siegfried Schmitz

Jürgen Reinert

Jessica Wagner

Gaby Eisele

Rosemarie von Kocemba

Cindy von Kocemba

Rafael Siems

Doris Sagasser

Mario Sagasser

Jens-Peter Wrage

Stefan Witt

Christine Schroeder

Christian Hottas

Helmut Braun

Alois Pielok

Torsten Schacht

Katrin Tüg-Hilbert

Doris Hinz

Thomas Radzuweit